Anzahl Erwachsene

Anzahl Kinder

Willkommen zu Ihrem Ski Urlaub in Bad Gastein

Ideal ist unsere Lage zum Skifahren: Die Residenz Gruber ist eines der nächstgelegenen Häuser zum Höhenschigebiet Sportgastein. Zum nächsten Skigebiet sind es 5 Autominuten und die Skibushaltestelle ist nur 180 m von uns entfernt. Der Skibus ist gratis.

Beim Nachhausekommen hält der Bus auch gerne direkt an der Haustüre.

  • 3 km zur Skischaukel Stubnerkogel-Angertal-Schloßalm und Graukogel
  • 6 km zum Höhenskigebiet Sportgastein (nächstgelegenstes Hotel in Gastein)

 

Sportgastein

 

Das Ski-Gebiet Sportgastein ist ein wahres Winterparadies und Ski-Eldorado. Mit nur einer Gondelbahn und einem Schlepplift mag es zwar auf den ersten Blick wenig reizvoll erscheinen, es hat jedoch seinen ganz besonderen Reiz.

Sporgastein ist ein Gebiet der Extreme: wenn die Sonne scheint, dann funkelt sie dort, wenn es schneit, dann in Sportgastein meist doppelt so viel wie an anderen Orten, aber auch Achtung, denn bei windigem Wetter herrscht in Sportgastein meist Sturm.

Daher ist Sportgastein auch ganz klar unsere Empfehlung für einen Schönwetter-Ski-Tag bei blitzblauem Himmel. Nirgendwo sonst könnt Ihr das herrliche Panorama derart erleben. In Sportgastein lassen sich auch Sportarten perfekt kombinieren. Es ist nicht nur der Hotsport zum Skifahren sondern auch  Langlaufparadies und bietet herrliche Winterwanderwege. So kann die Familie auch getrennt etwas unternehmen und sich dann gemütlich zum Essen zum Beispiel im Valeriehaus treffen.

Sportgastein ist vor allem ein Erlebnis für Freerider und Offpiste-Fans, dazu empfehlen wir unsere Partner von Freeride Gastein, die Euch begleiten und gerne auch ins Freeriden einführen.

 

Ski Schaukel Stubnerkogel-Schloßalm

Wer seinen Skiurlaub lieber klassisch in einem weitläufigen Skigebiet verbringen möchte, dem empfehlen wir die Skischaukel Stubnerkogel-Angertal-Schloßalm. Hier steht eien Vielzahl an Pisten, Skihütten und Liften zur Verfügung, die den ganzen Skiurlaub lang für Abwechslung sorgen.

Dann kann man seinen Skitag natürlich auch auf dem kleineren Graukogel verbringen, da die Pisten teilweise durch waldige Bereich führen, empfehlenswert bei nicht so gutem Wetter. Der Graukogel ist sehr beliebt bei Tourengehern. Die Graukogelhütte hat deshalb auch nach Ende der Betriebszeiten der Bahn für Euch geöffnet. Vielleicht kennt Ihr  den Graukogel noch  von den legendären Silberkrugrennen, in den 80ern eine der schwersten Damenabfahrten im Weltcup. 1958 wurde am Gaukogel die Alpine WM ausgetragen.

Angebote und Skipauschalen

Ski Bad Gastein

Panorama Sportgastein