Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder

Der Gasteiner Heilstollen – weltweit einzigartig: Eine Kur in Gastein fördert Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Aufenthalte im Gasteiner Heilstollen zählen zu den erfolgreichsten Heilkuren im Gasteinertal. Das Gesundheitsgeheimnis heißt Radon und entströmt den Tiefen der Tauern.

Der Heilstollen – Gesundheit aus Gasteins Bergen

Der Gasteiner Heilstollen wird schon seit 1952 von Kurgästen aus aller Welt den besucht und wegen seiner heilenden Wirkung geschätzt. Das perfekte Zusammenspiel von Radon, Wärme und Luftfeuchtigkeit macht den Gasteiner Heilstollen zum effektivsten natürlichen Heilmittel zur Behandlung von rheumatischen Erkrankungen. Nützen Sie die gesundheitsfördernde Kraft des Edelgases Radon und buchen Sie Ihr Zimmer für eine Kurs in Bad Gastein in der Residenz Gruber, nahe am Gasteiner Heilstollen.

Unverbindlich anfragen

Kur in Bad Gastein – Heilende Kräfte in den Tiefen der Tauern

Nach einer ärztlichen Kontrolle geht es mit einem Stollenzug 2,5 km in das Innere des Heilstollens.. Dort herrscht eine Lufttemperatur von bis zu 41,5° Celsius, bei einer Luftfeuchtigkeit von annähernd 100 Prozent. Die Luft ist mit einem besonderen Stoff angereichert: dem Edelgas Radon. Die Balneologie hat das Edelgas über Jahrzehnte hinweg untersucht und schreibt diesem eine heilende Wirkung zu.

 

Die heilende Kraft von Radon hat sich bei folgenden Erkrankungen als besonders gesundheitsfördernd bewiesen und untermauert die Vorteile einer Kur in Bad Gastein:

 

Allergien, Arthrosen, Atemwegserkrankungen wie chronische Bronchitis, Asthma bronchiale und chronische Sinusitis, degenerative Wirbelsäulensyndrome, Fibromyalgie, Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis oder Sklerodermie, Morbus Bechterew und Psoriasis-Arthritis

Kennenlerneinfahrt in den Gasteiner Heilstollen

An bestimmten Wochentagen findet eine Kennenlerneinfahrt in den Gasteiner Heilstollen statt. Nähere Informationen erhalten Sie an der Rezeption der Residenz Gruber. Gäste des Gasteinertals, die Interesse an einer Kur in Bad Gastein haben, können bei dieser Besichtigungsfahrt das Stollensystem kennenlernen.

Wer seinen Skitag entspannt ausklingen lassen und seinem Körper neue Energie zuführen möchte, kann die „Ski-Relax-Einfahrt“ im Winter miterleben. Nach 45 Minuten im Therapiebereich ist Ihre Muskulatur gelockert und fit für einen weiteren Urlaubstag im Schnee. Gönnen Sie sich nach einem kalten Tag auf der Piste wärmende Momente im Gasteiner Heilstollen.

Der Heilstollen liegt nur fünf Autominuten von der Residenz Gruber entfernt. Der Stollenbus, der Sie bis vor den Eingang des Gasteiner Heilstollens bringt, fährt Sie nach Ihrem wohltuenden Aufenthalt im Inneren der Tauern zurück zur Residenz Gruber.  Gäste in der Residenz können zum Sonderpreis in den Heilstollen einfahren.

Kur in Bad Gastein – Regeneration – Therapie – Entspannung

[shareaholic app=“share_buttons“ id=“11627151″]